Klassische Massage

Besonders in unserer berührungsarmen Gesellschaft sind die fachkundigen Hände der Masseurin gefragt und geschätzt.

Die Massage gilt als sehr entspannungsfördernd und kann effektiv zur Stressbewältigung eingesetzt werden. Sie wirkt tief auf unser muskuläres System und löst Muskel- und Bindegewebsverspannungen. Kreislauf, Stoffwechsel, Durchblutung und Entgiftungsprozesse im Körper werden angeregt. Je nach Technik hat die Massage eine beruhigende oder aktivierende Wirkung auf das vegetative Nervensystem.

Einsatzbereiche

Einsatzbereiche
Verspannungen, Verhärtungen oder Verklebungen des Muskel- und Bindegewebes werden erkannt und massiert. Massage unterstützt besonders bei:
• nervösen Leiden, Stresssymptomen, Kopfschmerzen und Migräne
• Durchblutungsstörungen
• Verdauungsbeschwerden
• Schlafproblemen
• Rückenschmerzen
• psychischem Ungleichgewicht, z.B. Depression
• allgemeinem Unwohlsein